Monitoring mit der APIS Software

APIS V 7.0

Unsere Lösung für herstellerunabhängiges Monitoring

In Sachen Monitoring arbeitet die QTE eng mit dem norwegischen Industrie-IT-Spezialisten Prediktor AS zusammen. Dieser entwickelt schon seit 1995 intelligente Softwarelösungen für diverse Industriezweige – unter anderem auch für die Energiebranche.

Prediktors Apis V 7.0 Software bietet Ihnen Lösungen zum Monitoring von Einspeiseleistung, Status und eventueller Störmeldungen Ihres Kraftwerks und nutzt externe Wetterdaten zur Vorhersage der Wirkleistung. All diese Daten werden in einem zentralen System gesammelt, ausgewertet und mithilfe modernster Algorithmen zu Vorhersage und Diagnosestellung verwendet.

Dies sichert Ihnen langfristige Reliabilität und Kontinuität Ihrer Einspeiseleistung und minimiert gleichzeitig den Instandhaltungs-Aufwand. Das Risiko für Anlagenausfälle wird deutlich gemindert – insbesondere, da das System Ihnen im Störfall direkt per SMS oder E-Mail Bescheid gibt. Zur Behebung einer Störung haben Sie zusätzlich alle Daten, die notwendig sind, diese schnellstmöglich zu beseitigen.

Fernab von Störfällen hilft Ihnen unser Monitoring, den Energie-Output zu maximieren.

In Zusammenwirkung mit einer Steuerung von QTE kann das Monitoring durch die Apis Software bestmöglich zur Optimierung Ihrer Anlage beitragen und Störfälle entweder im Vorfeld verhindern oder schnellstmöglich beseitigen.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Direkte Verbindung zum Wechselrichter
  • herstellerunabhängig
    • Sie können Ihren vertrauten Wechselrichter behalten und bleiben auch zukünftig in Ihrer Wahl unabhängig
  • Optimierung der Anlage
  • Schnelles Eingreifen im Störfall
  • Erleichterte Instandhaltung
  • Zentralisiertes System

 

 

Weitere Informationen auf

www.prediktor.no

und in unserem

Presseartikel