Einspeisemanagement der QTE

QTE Einspeiselösungen –
kompakt und wirtschaftlich

Die Investition in Photovoltaik- und Windkraftanlagen zur Stromgewinnung kommt der Umwelt und uns allen zugute. Strom aus erneuerbaren Energien kann jedoch nicht konstant erzeugt werden. Daher muss der Netzbetreiber zum Schutz der Stromnetze und zur Sicherstellung der Versorgung in der Lage sein, bei Überproduktion die Einspeisemenge von angeschlossenen Anlagen zu senken.
In Deutschland ist dies beispielsweise nach dem Erneuerbaren Energiengesetz (EEG) für Anlagen ab 100 KWp Pflicht.

Damit eine optimale Nutzung des gewonnenen Stroms sichergestellt ist, kann der überschüssige Strom direkt in den eigenen Verbrauch umgeleitet oder zwischengespeichert werden.

QTE bietet für alle Anforderungen auf Basis von bewährten Industriestandards kompakte und wirtschaftliche Lösungen - von der Schnittstelle zwischen Ihren Wechselrichtern, dem Netzbetreiber und Ihrem internen Stromnetz bis hin zur vollautomatischen Steuerung einer vom Stromnetz autarken Hybridlösung.

QTE Einspeiselösung